Home » Kräuterhof

Kräuterhof

Der 7 Hektar große Kräuterhof “Biosfeer” in Groede (in der niederländischen Provinz Zeeland) eignet sich hervorragend für den Anbau von Arzneipflanzen. Schwerer Tonboden verringert den Unkrautdruck im Sommer und führt auch in trockenen Perioden Wasser von dem großen Reservoir an Quellwasser, das sich unter dem gesamten Gelände befindet, zu. Für niederländische Verhältnisse gibt es sehr viele Sonnenstunden, regelmäßige Regenschauer und wenig Extremwetter. Der Kräuterhof liegt in einem sehr sauberen Gebiet im Südwesten der Provinz Zeeland und damit in der am dünnsten besiedelten Region der Niederlande. Unsere Permakultur-Arbeitsweise kommt in der Einrichtung und den ökologisch ausgerichteten Geschäftsprozessen des Kräuterhofs in Groede zum Ausdruck: Die Felder und der Hof im Umkreis des Wohnhauses werden ohne Bekämpfungsmittel bewirtschaftet. Die Gebäude, einschließlich der Wohnräume, wurden nachhaltig gebaut: Holz- anstatt Betonbau, kein tropisches Holz, Farbe auf Leinölbasis, maximale Dämmung mit Mineralwolle und landwirtschaftlichen Nebenprodukten unter – nach Möglichkeit – Wiederverwertung von Baumaterialien. Die Reinigung erfolgt mit natürlichen Mitteln, wie biologischem Alkohol.

Sonnenzellen in Form von 80 Wärmerohren dienen zur (Zusatz-)Heizung der Scheune und des Labors zur Verarbeitung der Ernten. Der Kräutertrockner bezieht Warmluft über das dementsprechend angepasste 500 m2 große Stahlplattendach des Labors und des Lagerdepots. Ein separates Auffang- und Leitungssystem für Regenwasser liefert Wasser für Zwecke, die kein Trinkwasser erfordern (Waschmaschine, Geschirrspülmaschine, Toilette etc.). Die Abwasseraufbereitung erfolgt mithilfe eines Fließbetts mit Rohrpflanzen (IBA3, mit Helophytenfilter). Die Bearbeitung des Bodens erfolgt mit der Hand und möglichst leichten modernen Geräten und Werkzeugen. Zur Vereinfachung der Unkrautbekämpfung und um dem Auslaugen des Bodens vorzubeugen, pflanzen wir mit einem großen Pflanzabstand in festen Beeten. Außer etwas Kalk und zertifiziertem, eigenem Kompost ist keine Düngung erforderlich und erfolgt dementsprechend auch nicht.

Wir streben danach, einen maximalen Beitrag zur Landschaft und Umgebung zu leisten. Die Permakultur besteht aus vielen Bäumen, Sträuchern, niederen Pflanzen, Kräutern und Gräsern, die allesamt in der Produktion genutzt werden.
Wir schaffen eine Umgebung, in der Harmonie zwischen Mikroorganismen, Insekten, Vögeln und Kleinwild herrscht. Bekannt ist unser „Hasenrestaurant”. Dort stellen wir Kräuter außerhalb unserer Anbaufelder bereit, damit sich Vögel und Hasen nicht an unserer Ernte zu vergreifen brauchen.

Biosfeer Groede erzeugt und verarbeitet Arznei- und Aromapflanzen auf gesunde Weise und mit gesundem Verstand. Wir spezialisieren uns auf innovative, biologische und kleinstrukturierte Landwirtschaft und verarbeiten unsere gesamte Ernte selbst. Wir betreiben eine biologische, nachhaltige (Perma-)Kultur ohne von außerhalb zugeführte Düngemittel und ohne den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Unsere Produkte werden mit dem Ziel eines möglichst hohen Gehalts an kostbaren aktiven Wirkstoffen und eines optimalen Geschmacks gezüchtet und angebaut.

Wünschen Sie weitere Informationen?